Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung von:

Immanuel-Gemeinde Nürnberg (Evang. Freikirche) e. V.
1. Vorsitzender: Ekkehard Höfig (verantwortlich)
Bernhardstr. 12
D 90431 Nürnberg
buero(at)immanuel-nuernberg.de
Tel. (0911) 31 35 03
Fax (0911) 31 67 18

webmaster(at)immanuel-nuernberg.de

Die Immanuel-Gemeinde Nürnberg nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Über diese können Sie sich unter www.datenschutz.de umfassend informieren.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter der Immanuel-Gemeinde Nürnberg:

Uwe Wienkop
Bernhardstr. 12
D 90431 Nürnberg
datenschutz@immanuel-nuernberg.de
Tel. (0911) 31 35 03
Fax (0911) 31 67 18

Grundsätzlich gilt:

Um die Sicherheit Ihrer Daten angemessen bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir orientiert am aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL/TLS) und gesicherte technische Systeme.

Beim Zugriff eines Nutzers auf eine Seite der Immanuel-Gemeinde Nürnberg und beim Abruf einer Datei können über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert werden. Im Einzelnen wird dann folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • anfragende Domain

Eine Löschung dieser Statistik-Rohdaten erfolgt nach Abschluss des durch den Nutzer veranlassten Vorgangs.

Für die Nutzung der Seiten der Immanuel-Gemeinde Nürnberg werden Cookies gesetzt. Cookies zur Bereitstellung verschiedener Dienste haben einen definierten Gültigkeitszeitraum, der jeweils abhängig von der speziellen Anwendung ist.

Regelfristen zur Datenlöschung: Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten bestimmte Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Im Übrigen werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Nutzungsanalyse: Die Immanuel-Gemeinde Nürnberg nutzt zur statistischen Auswertung dieses Webangebots die Software WP-Statistics. Hierbei anfallende Informationen werden nur innerhalb der Immanuel-Gemeinde Nürnberg verarbeitet und ausgewertet. Erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen der Identifikation und Verbesserung relevanter Inhalte des Internetangebotes. IP-Adressen werden in diesem Zusammenhang sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

WP-Statistics ist nach den Vorgaben streng konfiguriert. Durch die Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und nur zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Nutzungsanalyse über ein Opt-Out unterbinden. Sie können entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Die gesammelten Daten dienen der Optimierung von Navigation und Inhalten auf den Seiten der Immanuel-Gemeinde Nürnberg. Die Untersuchung der Daten erfolgt ganzheitlich, d.h. eine Auswertung von User basierenden Einzeldaten wird explizit nicht durchgeführt. Die gesammelten Daten werden externen Dritten nicht zugeführt.

Bei der Nutzung von E-Mail-Adressen, die durch die Immanuel-Gemeinde Nürnberg bereitgestellt werden, werden sämtliche eingehende E-Mails durch verschiedene automatisierte Verfahren untersucht:

  • Virenscanner: wird ein Virus in einer E-Mail festgestellt, so wird die E-Mail aus Sicherheitsgründen sofort gelöscht. Der Empfänger erhält eine entsprechende automatisierte E-Mail Benachrichtigung. Die Nutzung des Virenscanners kann nicht deaktiviert werden. Die Nutzung des Virenscanners ist ein Bestandteil der persönlichen Sicherheitspolice des Benutzers
  • Spam-Filter: Alle eingehenden E-Mails werden vom System nach bestimmten Begriffen oder Wortkombinationen untersucht. Das Ergebnis der Untersuchung wird in ein zusätzliches sogenanntes Header-Feld in der E-Mail eingetragen.

Die Mitarbeiter der Immanuel-GemeindeNürnberg sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Erfüllung gemeindlicher Aufgaben notwendig ist. Solche Dritte sind ebenfalls zur Beachtung des Datenschutzes der Nutzer verpflichtet.

Alle betriebenen Server, auf denen personenbezogene Daten für die Nutzer der Immanuel-Gemeinde Nürnberg verarbeitet oder erfasst werden, stehen in der Bundesrepublik Deutschland.

Die Sicherheitseinstellungen des Browsers bieten die Möglichkeit, das Speichern von Cookies zuzulassen oder zu verbieten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden sich auch im Internet auf den Seiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (www.bsi.de).

Beauftragt die Immanuel-Gemeinde Nürnberg für die Durchführung von bestimmten Dienstleistungen Partnerfirmen, so werden in den Verträgen mit den Partnern die Datenschutzbestimmungen übertragen und die Partner auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Datenschutzhinweis zu den sozialen Medien

Auf den Seiten der Immanuel-Gemeinde Nürnberg werden keine Icons mit Links zu sozialen Medien angeboten.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung nach Art. 6 DSGVO

Wir bieten auf unseren Webseiten  Informationen für die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeiten.

Inhalte und Beiträge, Anfragen, die Rechte Dritter verletzen oder die den Tatbestand einer Straftat oder Ordnungswidrigkeit erfüllen, gesetzlichen oder vertraglichen Verhaltenspflicht nicht entsprechen, legen wir durch Übermittlung an die zuständige Behörde offen und blockieren oder löschen diese.

Cookies, Protokolldateien, Statistiken und das Webanalyse-Tool WP-Statistics verwenden wir zur Erstellung von Geschäftsstatistiken, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, zur Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit gemäß Art. 6 DSGVO. Wir anonymisieren  personenbezogene Daten.

Auskunftsrecht und Berichtigungen

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Bei weiteren Fragen zur Erhebung von personenbezogenen Daten steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Immanuel-Gemeinde Nürnberg zur Verfügung. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Plattform. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden: datenschutz@immanuel-nuernberg.de

Stand: 24. Mai 2018
Datenschutzbeauftragter Immanuel-Gemeinde Nürnberg